Gute Aussichten

Wer gern den Überblick behält, sollte unbedingt den Aussichtsturm zwischen Räber und Hösseringen erklimmen. Als Belohnung wartet eine herrliche Aussicht über das schöne Suderburger Land. Vom Campingplatz aus geht man etwa 20 Minuten bis zum Turm. Fotoapparat nicht vergessen!

Technische Details:

Die Grundsteinlegung für den Aussichtsturm war am 15. August 2002 und am 20. Juni 2003 wurde der Turm offiziell eröffnet. In dieser Zeit wurden rund 55.000 Steine und 40.000 Liter Mörtel zu einem rund 450 Tonnen schweren Turm zusammengefügt. 180 Stufen führen den Besucher auf die Aussichtsplattform in rund 32 m Höhe.

Höhe bis Antennenspitze: 37,50 m
Höhe der Plattform über NN: 128,70 m
Anzahl der Stufen: 180
Gewicht des Turmes: ca. 450 Tonnen
Öffnungszeiten:
Mai - September 9.00 - 18.00 Uhr und
Oktober - April 9.00 - 16.00 Uhr

Wanderwege rund um den Turm

4 ausgeschilderte Rundwanderwege verbinden den Aussichtsturm mit weiteren Ausflugszielen.
Wandern Sie durch eine abwechslungsreiche Landschaft zum Hardausee, dem Museumsdorf Hösseringen, dem Landtagsplatz, dem Speicher im Räberweg oder einfach ein Stück auf dem Wassererlebnispfad entlang.

Weitere Informationen

Nähere Tourenbeschreibungen, Karten als PDF und GPS-fähige Dateien zum Downloaden finden Sie unter:

Turmwanderweg - rot 3,1 km
Turmwanderweg - grün 8,4 km
Turmwanderweg - gelb 5,3 km
Turmwanderweg - blau 6,8 km

www.suderburg.de